Rezepte

Eines der Lieblingsgerichte unserer Basenfastengäste ist leicht nachzukochen:

Kartoffelsesampuffer auf Porreegemüse, dazu Shitakepilze

kartoffelsesampuffer

Hier das Rezept zum Nachkochen ( für 2 Personen ):

  • 200g Porree fein schneiden, in Rapsöl anschwenken, mit Mandelmilch ablöschen. Salz und Muskatnuß zum abschmecken und danach kurz durchköcheln.
  • 300g rohe mehligkochende Kartoffeln mit der Kartoffelreibe reiben, ausdrücken und mit Salz und Muskat würzen. 2 TL Kartoffelstärke und 2 TL gerösteter Sesam dazugeben, alles gut vermischen. Kleine Kartoffelpuffer formen und in heißen Rapsöl knusprig braten.
  • 200g Shitakepilze je nach Größe vierteln oder halbieren und in heißen Öl vorsichtig durchschwenken, mit Salz und weißen Pfeffer würzen.
  • Zuerst das Porreegemüse mittig auf dem Teller anrichten. 2 Kartoffelpuffer darauf anschichten und ringsherum die Shitakepilze anrichten.

Pilze sind sehr gesund, liefern Ballaststoffe und Vitamine und im Vergleich zu anderem

Gemüse sind Pilze überdurchschnittlich reich an Eiweiß.